Aller au contenu principal
A7 - "Die Gedanken"
A7 - "Die Gedanken"

20210729


Songtext: Die Gedanken
von A7

Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten?
Sie fliehen vorbei wie nächtliche Schatten
Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger sie schießen 
Es bleibet dabei die Gedanken sind frei
Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten?
Sie fliehen vorbei wie nächtliche Schatten
Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger sie schießen 
Es bleibet dabei die Gedanken sind frei

Jeder sagt dir was du denken sollst 
Religion ist nur Mindcontrol 
Jeder glaubt ans Gesetz 
Die Illusion des Rechts 
Meine Kultur ist verboten 
Wegen den Anzugidioten 
Weil ich kiffen will muss ich in den Knast 
Gras ist Tradition tausende Jahre alt 
Struktureller Rassismus in unserem schönen Land 
Leider haben die Xenophoben hier die Macht 
Wie kann das sein?
Bin ich denn nicht frei?
Darf ich nicht ich sein
Muss ich wie ihr sein?

Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten?
Sie fliehen vorbei wie nächtliche Schatten
Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger sie schießen 
Es bleibet dabei die Gedanken sind frei
Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten?
Sie fliehen vorbei wie nächtliche Schatten
Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger sie schießen 
Es bleibet dabei die Gedanken sind frei

Du bist kein guter Mensch du Pseudopazifist sonst hättest du gesagt dass das verfassungswidrig ist 
Jura studiert aber Recht nicht verstanden 
Bist Staatsanwalt aber hast echt nichts verstanden 
75 Tage für einen halben Joint 
Auf dem Revier tarnt sich der Feind als dein Freund 
Helfen dir aus deinem schönen Leben raus 
Denn Vater Staat weiß genau was du brauchst 
Wer braucht Freiheit wenn du sein kannst wie die andern 
Gedanken sind frei ihr habt`s noch immer nicht verstanden 
Ich bin ein Gedanke und genauso frei 
Ich mach das Ganja klein 
Lass die Gedanken frei

Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten?
Sie fliehen vorbei wie nächtliche Schatten
Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger sie schießen 
Es bleibet dabei die Gedanken sind frei
Die Gedanken sind frei, wer kann sie erraten?
Sie fliehen vorbei wie nächtliche Schatten
Kein Mensch kann sie wissen, kein Jäger sie schießen 
Es bleibet dabei die Gedanken sind frei