Aller au contenu principal
Guschti - "Hoffnung"
Guschti - "Hoffnung"

20210721


Songtext: Hoffnung
von Guschti

"Una mujer, una niña, una travesti, aparece muerta. El patriarcado se sostiene con esa violencia sobre nuestros cuerpos."
["Eine Frau, ein Mädchen, ein Transvestit, erscheint tot. Das Patriarchat hält sich mit dieser Gewalt an unseren Körpern aufrecht."]

"Hay algo peor que vulnerar el derecho a hablar? No nos quieren dejar hablar, nos quieren cortar el uso de la palabra, no son democráticos."
["Gibt es etwas Schlimmeres, als das Recht zu sprechen zu verletzen? Sie wollen uns nicht sprechen lassen, sie wollen uns den Mund verbieten, sie sind nicht demokratisch."]

"Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft raubt"

Ich schaue jeden Tag Fernsehen
Und kann nicht glauben was ich sehe
2021 und es gibt noch
Viele Dinge, die ich noch nicht verstehe

Warum bauen manche Grenzen,
Wenn andere versuchen
Eine Mauer zu überqueren?
Warum kämpft ein Kind um sein Essen?
Es sollte doch nur spielen und lernen

Aber ich habe die Hoffnung
Dass irgendwann die Sonne scheint
Komm wir suchen den Frieden
Gib mir deine Hand
Ich kann das nicht allein
Die Welt wird nicht mehr weinen
Und alle werden glücklich sein
Und alle werden glücklich sein

Viele Menschen schwimmen
In die Zukunft
Während Regierungen für
Geld Kriege führen

In vielen Ländern sterben
Immer noch Frauen
Weil ihr Liebster sie
Überhaupt nicht geliebt hat

Geh, erfülle deine Träume
Und lass niemanden Bäume fällen
Wir malen die Zukunft
Wir können miteinander lernen

Ich habe die Hoffnung
Dass irgendwann die Sonne scheint
Komm wir suchen den Frieden
Gib mir deine Hand
Ich kann das nicht allein
Die Welt wird nicht mehr weinen
Und alle werden glücklich sein
Und alle werden glücklich sein

Ich habe die Hoffnung
Dass irgendwann die Sonne scheint
Komm wir suchen den Frieden
Gib mir deine Hand
Ich kann das nicht allein
Die Welt wird nicht mehr weinen
Und alle werden glücklich sein