Aller au contenu principal
Voces coloridas - Bunte Stimmen - "Una voz"
Voces coloridas - Bunte Stimmen - "Una voz"

20210730


Songtext: Una voz
von Voces coloridas - Bunte Stimmen

Intro:
690 Millionen Menschen leiden an Hunger
2 Billionen an Unterernährung
Aber es gibt genug zu essen für die Weltbevölkerung

Quien soy yo, para cambiar el mundo?
Tenemos que actuar!

689 Millionen Menschen leben in extremer Armut
mit weniger als 1,90 Dollar pro Tag, so die Weltbank

Quien soy, para cambiar el mundo?
Tenemos que actuar!

Strophe 1: Miguel
Dejame y te cuento que de niño me gritaron a los vientos
que el futuro es mío, Me vendieron ese sueño 
de un aire puro, de un rio fresco, 
Hoy me siento un Don nadie en tierra de alguien,
Me robaron el aire.

Crear el futuro en este mundo es ilusión.
Porque no tengo voz.

Coro: Todos los niños
Yo tengo una voz
Para cambiar
Nuestro futuro
hay que empezar
Ya me uní,
dime de ti, yehh
Soy yo, eres tú
para un mejor vivir

Strophe 2: Muchacha
Desde niña me explicaron, que el pasado es fuente 
de sabiduria y conocimiento, 
quedarse sentado no sirve de nada
Y Criticar no vale sin actuar. 
Realizando suenos, creando futuro 
en este mundo, empieza con uno, 
Contigo y conmigo, se une el otro, y somos milliones,
Y Con el primer paso, empieza el camino mas largo

Coro: Todos los niños
Yo tengo una voz
Para cambiar
Nuestro futuro
hay que empezar
Ya me uní,
dime de ti, yehh
Soy yo, eres tú
para un mejor vivir
para un mejor vivir

Miguel: 
Quien soy yo, para cambiar el mundo,
Yo no tengo voz

(Chica): 
Podemos cambiar el mundo!
Todos tenemos voto, 
todo tenemos voz.

Coro: Todos los niños
Yo tengo una voz
Para cambiar
Nuestro futuro
hay que empezar
Ya me uní,
dime de ti, yehh
Soy yo, eres tú
para un mejor vivir
 

Übersetzung:

(Ich habe) eine Stimme

Intro: 
690 Millionen Menschen leiden an Hunger
2 Billionen an Unterernährung
Aber es gibt genug zu essen für die Weltbevölkerung

Wer bin ich, um die Welt zu verändern?
Wir müssen handeln!

689 Millionen Menschen leben in extremer Armut
mit weniger als 1,90 Dollar pro Tag, so die Weltbank

Wer bin ich, um die Welt zu verändern?
Wir müssen handeln!

Strophe 1: Miguel (Gesang)
Lass mich dir erzählen, dass man mir als Kind den Winden zugerufen hat,
Dass die Zukunft mir gehöre, diesen Traum hat man mir verkauft, 
von reiner Luft, frischem Fluss, (was für eine) Illusion!
Wie ein Don “Niemand” fühle ich mich heute, in fremdem Land, 
die Luft wurde mir gestohlen.

Zukunft zu kreieren in dieser Welt, ist Illusion
Ich habe keine Stimme.

Chor: Alle Kinder
Ich habe eine Stimme,
Um unsere Zukunft
zu verändern/verbessern,
Muss man (irgendwo) beginnen/anfangen;
Ich bin dabei,
Und du? yehh
Ich (bin es), Du (bist es)/mit mir, mit Dir
für ein besseres Leben

Strophe 2: Muchacha
Seit ich klein bin, hat man mir erklärt, dass die Vergangenheit Quelle 
von Wissen und Verständnis ist,
Sitzen und meckern nützt nichts.
Zu kritisieren ohne zu handeln, gilt nicht.
Träume zu realisieren und Zukunft in dieser Welt zu kreieren, 
beginnt mit einem/mit jedem Einzelnen,
Mit mir, mit Dir, und der nächste kommt dazu, und wir sind Millionen,
Mit dem ersten Schritt beginnt der weiteste Weg.

Chor: Alle Kinder
Ich habe eine Stimme,
Um unsere Zukunft
zu verändern/verbessern,
Muss man (irgendwo) beginnen/anfangen;
Ich bin dabei,
Und du? yehh
Ich (bin es), Du (bist es)/mit mir, mit Dir
für ein besseres Leben

Miguel: 
Wer bin ich, um die Welt zu verändern/verbessern?
Ich habe keine Schuld, ich habe keine Stimme

(Chica): 
Wir können die Welt verändern/verbessern!
Wir alle haben ein Votum, alle haben wir eine Stimme!

Chor: Alle Kinder
Ich habe eine Stimme,
Um unsere Zukunft
zu verändern/verbessern,
Muss man (irgendwo) beginnen/anfangen;
Ich bin dabei,
Und du? yehh
Ich (bin es), Du (bist es)/mit mir, mit Dir
für ein besseres Leben