Zum Hauptinhalt springen
The Jonic - "Busstop - a global journey"
The Jonic - "Busstop - a global journey"

20210730


Songtext: Busstop - a global journey
von The Jonic

Some wanna drive from suburbs to ghettos so they can tell a story of how to get out
And some only need a distraction from waiting to forget that distraction's not what life's about
Most of ' em stare at the back of the front seat so they don't have to care about what's going down
And become part of the fast growing cancer that speeds up the clock hand of the great count down

Ref:
Leaving is hurtful and staying feels wrong
But with the next bus, you'll have to move on
And you head right to termination and all you can try is to find the next station
That you're sometimes with your head in the clouds and forget that time leads us straight to the ground
And the next stop intends to bring you forward and further and just a bit closer
but not to the end

Some wanna drive out of the ghetto
so they can learn to drive on their own,
To find a new road and a new destination that finally leads us out of the unknown

Time after time a storm comes nigh
And you wonder wether to linger or drive
And you don't see no bus stop and you don't see the road
but you're still on the way to your humble abode

Bridge:
Now you've been traveling down this road for a while
And the engine sounds like a welcoming chime
Your thoughts give you reasons to find a new clime
And your hope is the map that leads you through time

Ref:
Leaving is hurtful and staying feels wrong
But with the next bus, you'll have to move on
And you head right to termination and all you can try is to find the next station
That you're sometimes with your head in the clouds and forget that time leads us straight to the ground
And the next stop intends to bring you forward and further and just a bit closer
but not to the end
 

Übersetzung:

Bushaltestelle - eine globale Reise

Strophe 1:
Manche wollen aus der Vorstadt ins Ghetto fahren, sodass sie erzählen können wie sie es heraus geschafft haben
Und manche wollen nur eine Ablenkung vom Warten, um zu vergessen, dass es im Leben nicht um Ablenkung geht
Die meisten von ihnen starren auf die Rückseite des Vordersitzes um sich nicht darum kümmern zu müssen, was gerade los ist
Und werden Teil des schnell wachsenden Geschwüres, das den Zeiger des großen Countdown schneller gehen lässt.

Ref:
Aufbrechen ist schmerzhaft aber bleiben ist falsch aber mit dem nächsten Bus musst du weiterziehen
Und du fährst geradewegs auf das Ende zu und alles was du tun kannst ist die nächste Station zu finden
Dass du ab und zu mit dem Kopf in den Wolken bist und vergisst, dass uns die Zeit geradewegs auf das Ende zuführt
Und der nächste Halt bringt dich vorwärts und weiter und etwas näher aber noch nicht ans Ende

Strophe 2:
Manche wollen aus dem Ghetto, um selber fahren zu lernen
Um neue Wege zu finden, um neue Ziele zu finden, die uns endlich aus dem Ungewissen führen

Und ab und zu kommt ein Sturm näher, und du fragst dich ob du weiterfahren oder warten sollst
Du siehst keine Haltestelle, du siehst keine Straße doch du bist immer noch auf dem Weg zu deinem bescheidenen Zuhause

Bridge:
Nun fährst du schon eine ganze Weile auf dieser Straße
Und der Motor hört sich an wie ein willkommenheißendes Windspiel
Deine Gedanken geben dir Grund um eine neue Gegend zu finden
Und deine Hoffnung ist die Karte die dich durch die Zeit führt

Ref:
Aufbrechen ist schmerzhaft aber bleiben ist falsch und mit dem nächsten Bus musst du weiterziehen
Und du fährst geradewegs auf das Ende zu und alles was du tun kannst ist die nächste Station zu finden
Dass du ab und zu mit dem Kopf in den Wolken bist und vergisst, dass uns die Zeit geradewegs auf das Ende zuführt
Und der nächste Halt bringt dich vorwärts und weiter und etwas näher aber noch nicht ans Ende