Zum Hauptinhalt springen
Ella - "Goldregen"
Ella - "Goldregen"

20210802


Songtext: Goldregen
von Ella

Niemand ist zu klein, um etwas zu bewegen.
Wir arbeiten zusammen für ein faires Leben.
Wir werden alles geben, was sie ihnen nehmen.
Denn niemand ist zu klein, um etwas zu bewegen.

Ihr seht ihn nicht, den Schweiß.
Ihr seht sie nicht, die Zweifel.
Ihr seht sie nicht, die Tränen.
Komm und zeig' ein bisschen Reife.
Irgendwann könnt ihr die Augen nicht verschließen.
Bei dem Kaffeeschlürfen und Schokokeks genießen.

Niemand ist zu klein, um etwas zu bewegen.
Wir arbeiten zusammen für ein faires Leben.
Wir werden alles geben, was sie ihnen nehmen.
Denn niemand ist zu klein, um etwas zu bewegen.

Wieder ein Schnäppchen, das keiner braucht.
Gedankenloses Shoppen, das andere beraubt.
Irgendwann könnt ihr die Augen nicht verschließen.
Beim „Bestellen“ drücken und Kaufverträge schließen.

Über Konsequenzen wollt ihr gar nicht sprechen.
Mit dauerhaften Schäden ist schon lang zu rechnen.
Wir leben im Müll und schau’n auf Plastikmeere.
Wo einst Wälder standen, herrscht heute nur noch Leere.

Niemand ist zu klein, um etwas zu bewegen.
Wir arbeiten zusammen für ein faires Leben.
Wir werden alles geben, was sie ihnen nehmen.
Und gemeinsam hoffen wir auf Goldregen.