Zum Hauptinhalt springen

Teilnahmebedingungen

Veranstalterin des Song Contests „Dein Song für EINE WELT!“ ist Engagement Global gGmbH – Service für Entwicklungsinitiativen (im Folgenden Engagement Global). Die Teilnahme an diesem Song Contest richtet sich nach den folgenden Bestimmungen und kann ausschließlich online erfolgen.

Der Song Contest „Dein Song für EINE WELT!“ ist eine Begleitmaßnahme des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik. Der Schulwettbewerb findet seit 2003 alle zwei Jahre statt.

1. Was suchen wir?
Wir suchen einen Song, der sich mit Themen der „Globalen Entwicklung“/„Einen Welt“ auseinandersetzt. Auf unserer Website warten Informationen und eine Linksammlung auf Euch, die Euch bei der Themenfindung und Songerarbeitung unterstützen.


Bei der Wahl des Musikstils seid Ihr ganz frei. Eine instrumentale Begleitung ist keine Voraussetzung für die Teilnahme am Song Contest.

Folgende Mindestvoraussetzungen bestehen:

  • »» Der Text muss sich mit Themen der „Globalen Entwicklung“/„Einen Welt“ auseinandersetzen.
  • »» Der Song darf maximal 3:50 Minuten lang sein.
  • »» Der Song darf in ähnlicher oder gleicher Form (Text/Musik) nicht schon einmal an einem der vorhergehenden Song Contests „Dein Song für EINE WELT“ teilgenommen haben.


2. Wer kann teilnehmen?
Am Song Contest können Schülerinnen und Schüler beziehungsweise Jugendliche aus Deutschland und vielen Ländern des Globalen Südens im Alter von 10 bis 25 Jahren teilnehmen. Hier findet Ihr die Liste der zugelassenen Länder außerhalb Deutschlands.

Seid Ihr minderjährig, müssen Eure gesetzlichen Vertreterinnen und Vertreter oder die/der allein Sorgeberechtigte der Teilnahme zustimmen und die am Ende dieser Teilnahmebedingungen stehende Einverständniserklärung unterschreiben und einreichen.

Teilnehmen können Einzelpersonen oder Gruppen wie z.B. Bands, Chöre, etc. Der Gruppengröße werden keine Grenzen gesetzt. Gerne könnt Ihr auch einen Gemeinschaftsbeitrag mit Schülerinnen und Schülern aus Partnerschulen oder Freundinnen und Freunden aus Ländern des Globalen Südens erstellen. Hierzu gibt es auch einen speziellen Sonderpreis zu gewinnen.

Personen, die vertraglich bereits an eine Verwertungsgesellschaft (z.B. GEMA) gebunden sind, können leider nicht am Song Contest teilnehmen, es sei denn, sie legen für ihren Beitrag eine Ausnahmegenehmigung der Verwertungsgesellschaft vor.

Als Teilnehmende gelten ausschließlich die zur Teilnahme am Song Contest bis zum Einsendeschluss (s. Ziffer 4) angemeldeten Personen; weitere Teilnehmende können nach Einsendeschluss nicht nachgemeldet werden.

3. Wie kann man teilnehmen?
Der Song Contest findet online statt. Die Registrierung und die Einreichung der Beiträge erfolgt über die zentrale Informationsplattform zum Song Contest www.eineweltsong.de. Im Online-Formular werdet Ihr gebeten, ein paar Angaben zu Eurer Person und Eurem Song zu machen sowie den Songtext (ggf. auch die Übersetzung nicht-deutscher Textteile) per Copy-and-Paste in ein Textfeld einzutragen.

Am Ende der Anmeldung müssen folgende Dateien hochgeladen werden:

  • »» Der Song als Audiodatei oder Videodatei (zulässige Dateiformate sind .mp3, .mp4, .mov, .avi, .flv und weitere)
  • »» Wenn mehr als zehn Personen teilnehmen, ein digitales Dokument mit den Namen und Geburtsdaten aller Gruppenmitglieder
  • »» Wenn Ihr minderjährig seid oder Teilnehmende aus Eurer Gruppe minderjährig sind, die von der/dem gesetzlichen Vertreterin und Vertreter oder der/die allein Sorgeberechtigte unterschriebene Einverständniserklärung


Folgende Dateien dürfen zusätzlich eingereicht werden (Optional):

  • »» Der Songtext als PDF-Datei
  • »» Eine Beschreibung der Band oder der Künstlerin bzw. des Künstlers, Fotos oder weitere Informationen, die Ihr uns noch gern mitteilen möchtet


Euer Song, Euer Künstler-/Bandname, der Songtext und die Übersetzung werden anschließend auf unserer Website hochgeladen und können von allen Usern gesehen werden.

Folgendes müsst Ihr dabei beachten:

  • »» Der Song darf nicht länger als 3:50 Minuten sein
  • »» Die eingereichte Audio-/Video-Datei darf eine Größe von 50 MB nicht überschreiten
  • »» Text und Musik müssen in allen Teilen eigens von Euch geschrieben bzw. komponiert und GEMA-frei sein. Dies bedeutet, dass für die Werke kein Berechtigungsvertrag mit der GEMA oder einer anderen Verwertungsgesellschaft geschlossen wurde.
  • »» Die Urheberschaft für den Song/die Musik bleibt bei Euch, aber Engagement Global erhält umfassende Nutzungsrechte daran (siehe zum Umfang der Rechteübertragung unter Ziffer 10 Nutzungsrechte)


Weitere wichtige Hinweise

Wenn Ihr eine tolle Idee für einen Song aber keine Möglichkeit habt, Euer gewünschtes musikalisches Arrangement umzusetzen, könnt Ihr trotzdem am Song Contest teilnehmen! Bitte singt oder summt einfach Eure Melodie ins Mikrofon oder in ein Smartphone ein und schickt uns diese als Audio-Datei.

Zur erfolgreichen Teilnahme müsst Ihr Eure persönlichen Daten angeben, bevor Ihr den Song hochladen könnt. Wir benötigen von Euch eine gültige E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer, über die wir mit Euch während der gesamten Laufzeit des Song Contests kommunizieren können.

Ihr müsst diesen Teilnahmebedingungen zustimmen, um am Song Contest teilnehmen zu können. Seid Ihr oder andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Eurer Gruppe minderjährig, müssen Eure gesetzlichen Vertreterinnen und Vertreter oder die/der allein Sorgeberechtigte der Teilnahme zustimmen und die am Ende dieser Teilnahmebedingungen stehende unterschriebene Einverständniserklärung postalisch oder als eingescanntes Dokument per Email einreichen.

Es ist möglich, pro Band/Person mehrere Songs einzureichen. Alle Personen, die bei der Erarbeitung des Songs beteiligt waren, müssen die Teilnahmebedingungen erfüllen und im Rahmen der Beitragseinreichung als Teilnehmende angemeldet werden. Bei einer Band/Gruppe benötigen wir also die Daten aller in der Band/Gruppe Teilnehmenden.

4. Wann kann ich meinen Song einreichen?
Start: Donnerstag, 28. Januar 2021, 12:00 Uhr
Ende: Mittwoch, 16. Juni 2021, 12:00 Uhr (Einsendeschluss)

5. Gewinne

Erster Preis:

  • »» erhält den Titel „EINE WELT-Song“ (Hymne der 10. Runde des Schulwettbewerbs zur Entwicklungspolitik)
  • »» Ein ganz persönliches und professionelles Musikvideo (Dreh mit Profi-Regisseur, einem Profi-Kamerateam und hochwertiger Technik!)
  • »» professionelle Produktion des Songs im Studio mit vorausgehendem Coaching
  • »» prominente Platzierung des Songs auf dem EINE WELT-Album
  • »» Einladung zu einem oder mehreren Konzert(en) und/oder einem Festival für LIVE-Auftritte


Zweiter Preis:

  • »» Geldpreis in Höhe von 2.000,- Euro
  • »» professionelle Produktion des Songs im Studio mit vorausgehendem Coaching
  • »» Platzierung des Songs auf dem EINE WELT-Album
  • »» Einladung zu einem oder mehreren Konzert(en) und/oder einem Festival für LIVE-Auftritte


Dritter Preis:

  • »» Geldpreis in Höhe von 1.000,- Euro
  • »» professionelle Produktion des Songs im Studio mit vorausgehendem Coaching
  • »» Platzierung des Songs auf dem EINE WELT-Album
  • »» Einladung zu einem oder mehreren Konzert(en) und/oder einem Festival für LIVE-Auftritte


4. bis 20. Preis:

  • »» professionelle Produktion des Songs im Studio mit vorausgehendem Coaching
  • »» Platzierung des Songs auf dem EINE WELT-Album
  • »» Einladung zu einem oder mehreren Konzert(en) und/oder einem Festival für LIVE-Auftritte


21. bis 30. Preis:

  • »» professionelles musikalisches Coaching in Form von Musikworkshops z.B. aus den Bereichen Musik/Komposition, Gesang, Tanz, Performance, Medien u.v.m.

 

Publikumspreis / Platz 1 des User-Votings:

  • »» Professionelle Produktion des Songs im Studio mit vorausgehendem Coaching
  • »» Platzierung des Songs auf dem EINE WELT-Album
  • »» Einladung zu einem oder mehreren Konzert(en) und/oder einem Festival für LIVE-Auftritte


Der Publikumspreis kann zusätzlich zu einem anderen Preis gewonnen werden.

Plätze 2 bis 5 des User-Votings:

  • »» professionelles musikalisches Coaching in Form von Musikworkshops z.B. aus den Bereichen Tanz, Musik/Komposition, Medien, Performance, Bandmanagement u.v.m.


Sonderpreis Afrika:

  • »» Geldpreis i.H.v. 3.000,- Euro
  • »» professionelle Produktion des Songs im Studio mit vorausgehendem Coaching
  • »» Song wird Teil des EINE-WELT-Albums
  • »» Einladung zu einem oder mehreren Konzert(en) und/oder einem Festival für LIVE-Auftritte


Sonderpreis partnerschaftliche Zusammenarbeit:

  • »» Geldpreis in Höhe von 3.000,- Euro
  • »» professionelle Produktion des Songs im Studio mit vorausgehendem Coaching
  • »» Platzierung des Songs auf dem EINE WELT-Album
  • »» Einladung zu einem oder mehreren Konzert(en) und/oder einem Festival für LIVE-Auftritte


Sonderpreis bester Songtext:

  • »» Geldpreis in Höhe von 1.000,- Euro


Zusätzlich erhält jeder Gewinner und jede Gewinnergruppe eine personalisierte Urkunde.
Die Übertragung des Gewinns / des Preises auf Dritte ist ausgeschlossen.

6. Internationale Beteiligung
Eine internationale Beteiligung am Song Contest ist ausdrücklich erwünscht. Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus vielen Ländern des Globalen Südens können entweder einzeln oder im Rahmen einer Partnerschaft (z.B. einer Schulpartnerschaft mit einer deutschen Schule) einen Beitrag erarbeiten und einreichen.

In der DAC-Liste der Entwicklungsländer und -gebiete findet Ihr die für den Song Contest zugelassenen Länder


In die Afrika-Sonderpreis-Kategorie werden Beiträge aufgenommen, die:

  • »» im Rahmen einer deutsch-afrikanischen Partnerschaft entstanden sind und thematisch Bezug auf den afrikanischen Kontinent nehmen oder
  • »» von afrikanischen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eingereicht wurden und thematisch Bezug auf den afrikanischen Kontinent nehmen.


In die Kategorie zum Sonderpreis für partnerschaftliche Zusammenarbeit werden Beiträge aufgenommen, die:

  • »» im Rahmen einer deutsch-internationalen Partnerschaft entstanden sind. Dies umfasst Beiträge, die von Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Deutschland in Zusammenarbeit mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Ländern des Globalen Südens erstellt wurden (siehe hier die Liste aller zugelassenen Länder).

Es ist möglich, sich für mehrere Sonderpreise zu qualifizieren, es kann jedoch jeweils nur ein Sonderpreis gewonnen werden.

Für Gewinnergruppen aus dem Ausland ist die Gruppengröße für Reisen nach Deutschland im Rahmen des Gewinns (beispielsweise zu einem Auftritt) auf 20 Teilnehmende begrenzt. Engagement Global behält sich vor, den Ort der Studioaufnahmen oder Musikworkshops festzulegen (d.h. beispielsweise eine Studioproduktion im Herkunftsland der Teilnehmenden durchzuführen) oder digital umzusetzen.

7. Verfahren
Wenn Ihr am Song Contest teilnehmen möchtet, könnt Ihr erstmalig ab Donnerstag, dem 28. Januar 2021, 12:00 Uhr, das unter Punkt 3. genannte Material über die zentrale Informationsplattform zum Song Contest unter www.eineweltsong.de einreichen.

Nach dem Upload der Dateien wird von uns geprüft, ob Euer Song den Teilnahmebedingungen entspricht und kein Ausschlusskriterium vorliegt (siehe Ziffer 9 „Unzulässige Inhalte“ und Ziffer 13 „Ausschluss“).

Sofern wir keinen Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen feststellen, wird Euer Song auf der Website des Song Contests unter www.eineweltsong.de veröffentlicht sowie auf YouTube oder SoundCloud hochgeladen. Die Veröffentlichung des Songs kann einige Zeit in Anspruch nehmen. Ihr bekommt von uns eine E-Mail, wenn Euer Beitrag veröffentlicht ist. Engagement Global ist nicht verpflichtet, einen Beitrag zu veröffentlichen, welcher nach dem Ergebnis ihrer Prüfung nicht den Teilnahmebedingungen entspricht.

User-Voting:
Nach dem offiziellen Einsendeschluss werden alle veröffentlichten Songs auf der Website für ein User-Voting freigeschaltet. Drei Wochen lang können die User für Eure Songs abstimmen. Der erste Platz des User-Votings erhält den Publikumspreis und kommt als einer der 23 Gewinnersongs auf das EINE WELT-Album. Platz 2-5 des User-Votings erhalten Musikworkshops (siehe 5. Gewinne).

Die Ergebnisse des User-Votings werden im September 2021 auf unserer Webseite veröffentlicht. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden außerdem per E-Mail benachrichtigt.

Vorjury und Hauptjury:
In einem internen Auswahlverfahren werden insgesamt 30 Gewinnersongs sowie jeweils bis zu 5 Finalisten für die Sonderpreise durch eine Vorjury ermittelt. Aus diesen 30 Gewinnersongs sowie den Sonderpreis-Finalisten wählt anschließend eine unabhängige Hauptjury (Expertinnen und Experten aus den Bereichen Entwicklungspolitik, Bildung, Musik und Medien) die Sonder- und Anerkennungspreise, die 20 Songs des EINE WELT-Albums sowie eine Top 5-Auswahl für die Hauptpreise.

Die Top 5-Kandidatinnen und Kandidaten präsentieren Ihre Songs danach in einem weiteren Termin live vor der Hauptjury, welche anschließend den EINE WELT-Song und den zweiten und dritten Preis bestimmt.

Die Ergebnisse der Vorjury werden im September 2021 bekannt gegeben. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Die Ergebnisse der Hauptjury werden voraussichtlich im Oktober 2021 (Top 5, Albumplatzierungen, Sonder- und Anerkennungspreise) bzw. Dezember 2021 (Plätze 1-3) bekannt gegeben. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt.

Bekommen wir innerhalb von 10 Werktagen nach Absenden unserer E-Mail-Benachrichtigung keine Rückmeldung, verfällt der Anspruch auf den Gewinn und es wird durch die Jury eine neue Gewinnerin oder Gewinner bestimmt.

8. Bewertungskriterien
Die Jury bewertet die eingereichten Songs nach inhaltlichen und musikalischen Kriterien.

Euer Text wird danach bewertet, ob und wie er die Themen „Eine Welt“ bzw. „Globale Entwicklung“ aufgreift (was wir darunter verstehen, findest du hier) und ob er in klarer und verständlicher Sprache verfasst ist. Weitere Kriterien sind der künstlerische Wert des Textes (Wortwahl, Bilder, Aufbau und Stil) und die Originalität (sowohl hinsichtlich der Form als auch hinsichtlich der Inhalte).

Eure musikalische Performance wird nach Musikalität (expressive, gefühlsvolle und nuancierte Interpretation), Stimmenperformance, Komposition und Entwicklungspotential bewertet. Entwicklungspotential bedeutet, dass wir auch „unfertige“, noch nicht perfekt ausgeführte Beiträge berücksichtigen und danach bewerten, ob wir in ihnen Entwicklungsmöglichkeiten erkennen.

Die Beiträge, die in partnerschaftlicher Zusammenarbeit entstanden sind, werden zusätzlich danach bewertet, inwiefern die Zusammenarbeit auf Augenhöhe stattgefunden hat. Es sollte beispielsweise erkennbar sein, dass die Teilnehmenden der beteiligten Länder jeweils in gleichem Maß an der Entstehung des Songs beteiligt waren und ein gemeinsamer Austausch über das gewählte Thema stattgefunden hat, der unterschiedliche Perspektiven berücksichtigt. Ihr könnt uns auch gerne Videodateien Eures Songs zusenden, die Jury bewertet jedoch lediglich Audioversionen Eures Songs.

9. Unzulässige Inhalte
Beiträge, die Vorurteile bzw. positive oder negative Stereotypen bedienen oder falsche historische Angaben enthalten, werden nicht berücksichtigt. Auch darf die Teilnehmerin oder der Teilnehmer nicht mit Texten, Fotos, Videos oder Tonaufnahmen teilnehmen, die gegen die guten Sitten oder sonst gegen geltendes Recht (insbesondere Urheber-, Marken-, und Namensrechte Dritter) verstoßen. Es dürfen insbesondere keine Texte, Fotos, Videos oder Tonaufnahmen veröffentlicht werden, die strafrechtlich relevante, pornografische, jugendgefährdende, ordnungswidrige, rassistische, gewaltverherrlichende oder solche Inhalte enthalten, die Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen können. Ebenfalls dürfen keine Texte, Fotos, Videos oder Tonaufnahmen hochgeladen werden, die Dritte, deren Produkte, Dienstleistungen und/oder Kennzeichen bewerben.

Die Teilnehmerin oder der Teilnehmer versichert, über alle Rechte an den eingereichten Fotos, Videos oder Tonaufnahmen zu verfügen und im Besitz der uneingeschränkten Verwertungsrechte zu sein. Des Weiteren versichert die Teilnehmerin oder der Teilnehmer, dass eingereichte Fotos, Videos oder Tonaufnahmen frei von Rechten Dritter sind, dass für eingereichte Video und Tonaufnahmen bislang kein Berechtigungsvertrag mit der GEMA oder einer anderen Verwertungsgesellschaft besteht und dass bei eingereichten Fotos und Videos und bei der Darstellung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt wurden. Falls auf einem Foto/Video eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, versichert der Teilnehmende, über das schriftliche Einverständnis der abgebildeten Personen zu verfügen, dass das Bild/Video veröffentlicht wird.

Der Ausschluss, die Sperrung oder die Löschung von Fotos, Texten, Videos und Tonaufnahmen liegt im Ermessen der Engagement Global und kann ohne Anhörung der betroffenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu jeder Zeit erfolgen, wenn Fotos, Texte, Videos oder Tonaufnahmen gegen diese Teilnahmebedingungen oder gesetzliche Regelungen verstoßen, oder ein solcher Verstoß nicht ausgeschlossen werden kann. Etwaige Ansprüche wegen des Ausschlusses, der Sperrung oder Löschung von Foto-, Video- oder Tonmaterial gegenüber Engagement Global sind ausgeschlossen.

10. Nutzungsrechte
Die Teilnehmenden räumen Engagement Global die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten Nutzungsrechte, einschließlich des Rechts zur Bearbeitung und Verbreitung der eingesandten Fotos, Texte, Videos und Tonaufnahmen im Zusammenhang mit dem Song Contest ein.

Die Gewinnerinnen und Gewinner räumen Engagement Global die räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkten, ausschließlichen, unentgeltlichen Rechte für das während der Produktion entstehende Material (das sind u.a. Ton-, Video- und Fotoaufnahmen), und die Berichterstattung darüber (unabhängig davon in welchen Medien, also u. a. Printmedien, Rundfunk und Telemedien, Online und Social Media Portale wie z.B. Facebook, MySpace, Twitter oder andere Portale, die Engagement Global als geeignet erachtet) ein. Darüber hinaus räumen die Teilnehmenden Engagement Global das Recht ein, das Video-, Text-, Foto- und Tonmaterial für ihre Online-Portale und alle weiteren digitalen Produkte, z.B. als Teaser oder Download für Dritte – insbesondere im Rahmen des Votings – zu nutzen und bereitzustellen. Ein Anspruch der Teilnehmenden auf Veröffentlichung des Video-, Text-, Foto- und Tonmaterials besteht nicht.

Engagement Global behält sich das Recht vor, Video-, Text-, Foto- und Tonmaterial, das während Auftritten, Produktionen oder anderen im Zusammenhang mit dem Song Contest stehenden Events entsteht, für ihre Online-Portale und alle weiteren digitalen und Print-Produkte im Rahmen des Song Contests zu nutzen und bereitzustellen (u.a. zur Bewerbung der nächsten Runden). Die Teilnehmenden bzw. deren Erziehungsberechtigte stimmen dieser Nutzung zu.

Für Engagement Global besteht keine generelle Prüfungspflicht für die Beiträge der Teilnehmenden bezüglich der von ihnen gelieferten Inhalte.

11. Haftungsfreistellung
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verpflichten sich, Engagement Global von sämtlichen Ansprüchen Dritter im Innenverhältnis freizustellen bzw. zu entschädigen, die auf einer Nutzung der Beiträge beruhen, sofern Dritte geltend machen, dass die Beiträge Ihre Persönlichkeitsrechte, Markenrechte, Urheberrechte oder sonstigen immateriellen Rechte verletzen. Insbesondere stellt die Teilnehmerin oder der Teilnehmer Engagement Global von sämtlichen, aus einer solchen Inanspruchnahme entstehenden Schäden, einschließlich angemessener Kosten der außergerichtlichen und gerichtlichen Rechtsverteidigung, frei.

International Teilnehmende verpflichten sich zudem, Engagement Global von sämtlichen Ansprüchen Dritter freizustellen bzw. zu entschädigen, die im Falle eines wettbewerbsbedingten Aufenthalts in Deutschland aufgrund von Verstößen gegen gesetzliche Bestimmungen in Deutschland entstehen.

12. Datenschutz
Um an dem Song Contest teilnehmen zu können, ist es unerlässlich, sich unter Angabe der E-Mail-Adresse, der postalischen Adresse, der Telefonnummer und des Geburtsdatums zu registrieren und anzumelden. Die Angabe dieser personenbezogenen Daten durch die Teilnehmenden erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis. Jeder Teilnehmende willigt mit seiner Teilnahme freiwillig ein, dass seine personenbezogenen Daten, die er im Zusammenhang mit der Teilnahme an dem Song Contest übermittelt, gespeichert und durch Engagement Global im Zusammenhang mit dem Song Contest genutzt werden können. Engagement Global verpflichtet sich, die Daten sorgfältig zu behandeln und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen zu verwalten. Der Teilnehmende versichert, dass die von ihm gemachten Angaben zu seinen personenbezogenen Daten wahrheitsgemäß und richtig sind.

Engagement Global erhebt, verarbeitet, nutzt und speichert die bei der Registrierung angegebenen Daten zum Zwecke der Durchführung, Abwicklung und Auswertung des Song Contests sowie für Anfragen für Live-Auftritte und übermittelt diese zu dem vorgenannten Zweck an die Kooperationspartner (siehe www.eineweltsong.de), an die die Kooperationspartner betreuende Agentur Kreativ Konzept Agentur für Werbung GmbH oder den zur Durchführung der musikalischen Komponenten beauftragten Partner Kreuzberger Musikalische Aktion e.V.. Ohne ausdrückliche Einwilligung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden die Registrierungsdaten nicht für weitere Zwecke durch Engagement Global oder Dritte verwendet. Die bei Engagement Global gespeicherten Daten werden gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung im Zusammenhang mit dem Song Contest nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Die Teilnehmenden können jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche Daten von Engagement Global gespeichert werden, woher diese Daten stammen und wie Engagement Global die Daten verwendet.

Die Teilnehmenden haben zudem jederzeit das Recht, unter songcontest(at)engagement-global.de die Berichtigung unrichtiger Daten sowie per Widerruf die Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu bewirken, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Mit der Löschung der Daten ist die Teilnahme am Song Contest beendet.

13. Ausschluss
Beschäftigte von Engagement Global oder mit Engagement Global verbundene Unternehmen sowie Beschäftigte beteiligter Kooperationspartner sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. International Teilnehmende, die für Meilensteine des Wettbewerbs nach Deutschland reisen, sind verpflichtet, sich bei ihrem Aufenthalt streng an sämtliche gesetzlichen Regelungen, insbesondere an die Ein- und Ausreise- sowie die Aufenthaltsbestimmungen zu halten.

Bei einem Verstoß gegen die in Deutschland oder dem Herkunftsland der Teilnehmenden geltenden gesetzlichen Bestimmungen behält sich Engagement Global zu jedem Zeitpunkt des laufenden Wettbewerbs das Recht vor, diese Teilnehmenden vom Wettbewerb auszuschließen und eventuell bereits vergebene Gewinne – auch nachträglich - abzuerkennen und zurück zu fordern. Dies gilt auch bei der Angabe unwahrer Personenangaben.

Auch bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich Engagement Global das Recht vor, Personen vom Wettbewerb auszuschließen.

Der Ausschluss, die Sperrung oder die Löschung von Fotos, Texten, Videos und Tonaufnahmen liegt im freien Ermessen von Engagement Global und kann ohne Anhörung der Betroffenen zu jeder Zeit erfolgen, wenn Fotos, Texte, Videos oder Tonaufnahmen gegen diese Teilnahmebedingungen oder gesetzliche Regelungen verstoßen, oder ein entsprechender Verstoß nicht ausgeschlossen werden kann. Jedwede Ansprüche wegen des Ausschlusses, der Sperrung oder Löschung von Texten, Foto-, Video- oder Tonmaterial gegenüber Engagement Global sind ausgeschlossen.

14. Haftung
Bei leicht fahrlässiger Schadensverursachung haftet Engagement Global nur im Falle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, d.h. einer Verpflichtung, deren Erfüllung den Vertrag prägt und auf die der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf, sowie begrenzt auf den vertragstypischen und vorhersehbaren Schaden. Für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten haftet Engagement Global nicht. Diese Einschränkung gilt weder bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit noch in Fällen zwingender gesetzlicher Haftung. Soweit die Haftung von Engagement Global ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Engagement Global.

15. Sonstiges
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten für die Teilnahme an dem Song Contest keine Aufwandsentschädigung und/oder Vergütung. Es erfolgt eine Kostenerstattung für Reise- und Übernachtungskosten der Gewinnerinnen und Gewinner, die zu für die Wettbewerbsdurchführung notwendigen Veranstaltungen eingeladen werden.

Engagement Global behält sich das Recht vor, den Song Contest jederzeit, auch ohne Einhaltung von Fristen, ganz oder teilweise abzubrechen oder vorzeitig zu beenden oder in seinem Verlauf zu verändern, sofern es aus technischen (z.B. Computervirus, Manipulationen von oder Fehler in Software/Hardware) oder rechtlichen Gründen oder aus Gründen höherer Gewalt nicht möglich ist, eine ordnungsgemäße Durchführung des Song Contests zu gewährleisten. Den Teilnehmenden stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen Engagement Global zu.

Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Veranstalter: Engagement Global gGmbH
Bei Fragen: songcontest(at)engagement-global.de 

Einverständniserklärung


Hier finden Sie die Teilnahmebedingungen und die Einverständniserklärung als PDF.
 

Bitte die unterschriebene Erklärung im bestehenden Nutzerprofil auf www.eineweltsong.de hochladen oder postalisch oder eingescannt per E-Mail an folgende Adresse senden:

Engagement Global gGmbH
Song Contest “Dein Song für EINE WELT!“
Geschäftsstelle

Engagement Global gGmbH
Service für Entwicklungsinitiativen
Friedrich-Ebert-Allee 40
53113 Bonn

Telefon: 0228 20 71 72 347
Fax: 0228 20 71 72 321
E-Mail: songcontest(at)engagement-global.de